stavnitser
Biografie Honorarkonsul

Andrey Stavnitser ist am 19.Juni 1982 in Tyrnyaus in der nordkaukasischen Republik Kabardino-Balkarien geboren. Von seinem Vater A.M. Stavnitser wurde zu der Zeit ein methodisches Zentrum für Bergsteigen „Elbrus“ gegründet und geführt.

Zurzeit hat Andrey Stavnitser ukrainische Staatsangehörigkeit und seinen Wohnsitz in Odessa.

1998 schloss er erfolgreich die A.S. Pushkin Schule mit Schwerpunkt Deutsch Nr. 90 in Odessa ab.

1997 bis 1999 studierte er an der Harrow House School in dem Vereinigtem Königreich. 1999 erlangte er International Bakkalaureate bei der Universität Montana Zug in der Schweiz und 2001 Executive MBA bei dem French Institute Moskau.

2012 schloss er das Studium an der National Mechnikov Universität Odessa in der Fachrichtung Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Business Administration und Organisation ab und bekam nach den erfolgreichen Staatsprüfungen das Diplom.

Seine Karriere bei ТИС /tis.ua/ begann 2001 mit der Stelle des Assistenten vom Hauptdispatcher. Schon nach 6 Jahren, in denen er verschiedene Stellen bekleidete, wurde Andrey Stavnitser 2007 Stellvertretender Geschäftsführer bei TIS.

TIS ist eine Gesellschaft, die zurzeit über 5 Terminals verfügt und zwar TIS-Getreide, TIS-Mineraldünger, TIS-Erz, TIS-Kohle, TIS-Containerterminal, aber auch über Infrastrukturgesellschaft „TIS“. Heute ist Terminals TIS Group der größte Privathafen der Ukraine, und steht auf dem zweiten Platz in den Kapazitäten seiner Umladung nach dem Hafen von Odessa. 2013 betrug der Frachtumschlag TIS 21, 4 Mln. Tonnen. Außer Führungsposition ist Andrey Stavnitser einer der vier Aktieninhaber der Gesellschaft TIS.

2014 wurde ihm das Exequatur des Honorarkonsuls der Republik Österreich in Odessa mit Amtsbefugnis im Oblast Odessa erteilt.

Andrey Stavnitser ist verheiratet und hat vier Kinder. Er kann fließend Englisch und Deutsch.

Seine Hobbys sind Snowboard, Bergsteigen, Restaurierung von Oldtimern.

___________________

ekz_au_icon

ekz_ua_icon